Traurige Geschichten zum Nachdenken

Hier sind alle traurigen Geschichten die unsere Autoren veröffentlicht haben. Viel Spaß beim lesen und nachdenken!

Mein Bester Freund und Ich

ICH hatte diesen besten Freund wir waren immer für einander da. Doch man lebt sich irgendwann auseinander. Trotzdem war er immer für mich da, ich war eines Tages mit einer Freundin bei mir sie erzählte mir dass sie unsterblich in ihn verliebt ist. Weiterlesen

Abschied

In manchen endlosen Augenblicken glaubt man vor Schmerz vergehen zu müssen. Und solch ein Augenblick ist jetzt. Ich knie im Vorzimmer, in inniger Umarmung mit dem jungen Menschenkind, das mir seit ein paar Jahren wieder und wieder bewusst macht, wie wertvoll der einzelne Augenblick ist. Jede Faser meines Körpers ist auf „Empfinden“ eingestellt. Ich vergrabe meine Nase in Annas blonden Haaren und hoffe, dass sich dieser Duft an meinen Schleimhäuten festsetzt. Weiterlesen

Infarkt

Sie zündete sich eine Zigarette an. Kalter, grauer Rauch waberte träge durch den Raum. „Du rauchst“, fragte er, während er die Bahnen beobachtete, die die Regentropfen auf dem Glas der Fensterscheibe zogen. Das dunkle Zimmer lag hinter ihm und die nasse Scheibe zauberte immer neue Reflexionen auf seinen nackten Oberkörper.
Weiterlesen

Traurige Anna

„Neeeiiin!!!“ Max verzieht sein hübsches Gesicht in eine wütende Grimasse und streckt die Zunge heraus. „Ich will nicht ins Bett.“ „Schon wieder trotzig, oh je“, Mama Karin kann ein Lied davon singen. Nach ihrem stressigen Job im Büro hat sie weder Kraft noch Nerven, gegen ihr Nesthäkchen anzukämpfen.
Weiterlesen