Kurzgeschichten zum Nachdenken

Merkmale einer Kurzgeschichte
Eine „Kurzgeschichte“ ist ein sehr breiter und nicht fest umrissener Begriff. In der Regel ist damit eine Erzählung über ein in sich abgeschlossenes Ereignis gemeint, die vom Umfang her von einer Mini-Geschichte bis zu rund 20 Druckseiten reichen kann. Ziel der Kurzgeschichte ist in der Regel, die Leser/innen zum Nachdenken und zu einer Auseinandersetzung mit dem Inhalt zu bringen.
Unsere Kurzgeschichten auf ein Blick.

Herbstgedanken

Diese Gedanken, diese Gedanken, immer diese Gedanken dachte sich Nele. Heute war wieder so ein Tag. Ein Tag an dem Alles anders ist. Es war wieder die gewisse Zeit im Jahr. Als Nele auf dem Weg nach Hause war und die orangefarbenen Blätter beobachtete, die von den Bäumen fielen, dachte sie an Früher. Sie zerbrach sich nicht den Kopf darüber aber an manchen Tagen musste sie immer zu dran denken. Weiterlesen

Wehr dich! Solange du kannst…

Ich laufe alleine einen schmalen Gehweg entlang. Es ist noch nicht sehr dunkel, aber die Straße ist relativ menschenleer. Der Mann, der mir entgegen kommt, ist total in sein Handy vertieft. Er rempelt mich an, entschuldigt sich und lächelt. Ich lächle kurz zurück und gehe weiter. Auch er geh weiter, zumindest denke ich das. Weiterlesen

Jugendstress

Lisa eilte aus ihrem Zimmer, es gab schon wieder Zoff mit ihrem Vater und sie wollte das nicht länger ertragen. Ihre Mutter war noch auf der Arbeit. Also raffte Lisa ein paar Klamotten zusammen, packte ihren Rucksack und bewegte sich Richtung Sonnenallee. Weiterlesen

Kinder

Sie hörten die Kinder im Treppenhaus spielen. Im Wohnzimmer saßen die Freundinnen, tauschten den neuesten Tratsch aus, lachten darüber. Irgendwo im Haus fiel ein Gegenstand zu Boden. Es klirrte einmal. Es schepperte zweimal. Ein winziger Schrei. Ihre Freundin warf ihr einen entschuldigenden Blick zu. Wann war es schon einmal vorgekommen, dass ihre Kinder nicht etwas hätten zu Boden gehen lassen? Weiterlesen

Der Job

„Sie sind spät dran.“
Der Mann vor mir blickte auf seine klobige Armbanduhr. Dann sah er mir tief in die Augen.
„Aber noch in der Zeit. Gehen Sie hinein.“

Weiterlesen

Irrtümer

Die Welt ist schon komisch. Ein ganzes Leben lang habe ich mich falsch ernährt und war noch im festen Glauben nur das Beste für meinen Körper zu tun..

Weiterlesen

Der Geist

Es war in einem Sommer in Italien. Ich lag gegen Abend noch am Strand, da kam plötzlich ein Mann zu mir und sagte: ,,Gehen sie fort.“

Weiterlesen

Unsympathische Menschen

„Einen bestimmten Menschen kann ich nicht ausstehen“, vertraute mir eine Kollegin an. Sie fragte mich, ob das „christlich“ sei. Ja, muss ich jeden Menschen gleich mögen? Dazu eine kurze Geschichte:

Weiterlesen

Online – Liebe

Sie kannten sich schon lange aus dem Chat,und hatten oft über Gott und die Welt gesprochen. Ab und an auch darüber wie unglücklich er in seiner Beziehung ist.

Weiterlesen

Vorstellung

In meiner Geschichte geht es um einen noch kleineren Spatz. Ein ganz kleiner Spatz wird gefragt, er solle sich doch mal vorstellen, wie hoch er fliegen kann.

Weiterlesen